3. Rangsdorfer Literaturtag
    Für die ganze Familie

 

1 4. N o v e m b e r  2 0 1 5          14 Uhr bis 22 Uhr

 

Mit „Feuer im Herz“ stellen um 14.00 Uhr Schüler und Schülerinnen des Rangsdorfer Fontanegymnasiums ein Buch mit ihren eigenen Gedichten und Kurzgeschichten  vor

Schreibst Du gern Geschichten und Gedichte?
Willst Du wissen, wer Du bist?

Schreibwerkstatt mit der Schriftstellerin Yvonne Zitzmann

von 15 Uhr bis 18 Uhr für Schüler von 11 bis 17 Jahren

 

Geschichten, die das Leben schreibt

Schreibwerkstatt für Senioren mit der Schriftstellerin Carmen Winter

von 15 Uhr bis 18 Uhr ab 50+

Die Teilnahme an den Schreibwerkstätten ist kostenlos.

 

Thriller, Liebessonette, musikalische Zauberworte - das literarische Feuerwerk beginnt um 20 Uhr

Die GEDOK Brandenburg e.V. hat vier regional und überregional bekannte Schriftsteller nach Rangsdorf eingeladen:

Christoph Peters, Katja Winkler, Henry-Martin Klemt, christa müller

Begleitet wird der Abend von Jessica Czesky (Cajón und Gesang), Kristin Zander (Gitarre und Gesang) und Philipp Badenhoop (Klavier).

Der Eintritt beträgt 10€.

 

 

 

21. März | 19 Uhr

Künstlerin, Muse und Frau

Caroline Schlegel-Schelling, Lou Andreas-Salomé, Alma Mahler-Werfel, Else Lasker-Schüler u.a. vorgestellt in ausgewählten Texten vom Rangsdorfer Literaturkreis,
am Flügel begleitet von Niklas Krohn

Der Rangsdorfer Literaturkreis stellt Bücher über musische Frauen vor. Entweder diese Frauen waren selbst künstlerisch tätig oder hatten großen Einfluss auf bedeutende Künstler. Viele waren mehrfach verheiratet, emanzipiert und ihrer Zeit voraus. 

Als Auftakt dieser Literaturveranstaltung werden Gedichte von Sibylla Schwarz (1621-1638) vorgetragen. Ihr dichterisches Schaffen ist heute fast vergessenen. Eine Auswahl ihrer Gedichte ist im Hinstorff-Verlag erschienen. Ronald Paris hat diesen Band illustriert.

Gemeinsame Veranstaltung von GEDOK Brandenburg und Kulturverein Rangsdorf

Eintritt frei.