2006/05

2006

19. November 2006 bis 14. Januar 2007

GEDOK Werkstatt 1
DIE DINGE SINGEN HÖR ICH SO GERN…

Claudia Claßen | Uta Eckerlin | Esther Schabow | Clemens Schlemmer | Dirk Klawuhn | Andrea Jetter | Cornelia Schlemmer

Multimediale Einführung / Performance durch die KünstlerInnen

Das Ausstellungsformat Werkstatt vermittelt Einblicke in interdisziplinäre Arbeitsprozesse.

8. Oktober bis 12. November

Wechselspiel

C.G. Große

Malerei | Grafik | Objekt | Video

Einführung: Christoph Tannert, Kunstwissenschaftler und Kritiker
Musik: Peter Koch (Cello)

26. August bis 24. September

face2face

Ergebnisse des Workshops „Malen lernen mein Gesicht“ für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren mit Arbeiten von Daria Schriever | Katharina Kaiser | Anne Munzinger | Katharina Von der Bank | Hanna Seidel | Hannah Schönwald | Lisa Wagner | Joline Pirschel u.a.

Leitung: Gabilotte Lanzrath

7. Mai bis 29.Juli

EISRAND

Claudia Classen

Malerei

Einführung: Esther Lydia Schabow (Kunsthistorikerin), Prof. Ronald Paris (Bildender Künstler und Hochschullehrer)
Musik: Monique Steffen (Barockvioline)

10. März bis 23. April

FOTOGRAFIEN

Angela Fensch

Einführungstext: Matthias Flügge, Vizepräsident der Akademie der Künste
Musik: Paco Liano (Gitarre)

2005

13. November 2005 bis 31. Januar.2006

Des Kaisers neue Kleider - (k)ein Märchen

Elka Beutel | Carola Czempik | Uta Eckerlin | Marianne Gielen | Hannamari Jahlovaara | Ulrike Kirchner | Katja Martin | Dorothea Neumann | Eva-Maria Pohl | Gertraude Pohl | Karin Sander | Cornelia Schlemmer | Anja Träger und Kinder der Grundschule Rangsdorf

Einführung: Dr. Gerlinde Förster und Gertraude Pohl, Bildende Künstlerin
Ausstellungsprojekt zum Hans-Christian-Andersen-Jahr

11. September bis 23. Oktober

Sie – die Muschel – wie ein Speer

Liz Mields-Kratochwil

Drahtplastiken und Zeichnungen

Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Ursula Meyer (Klavier)

3. September

Die GEDOK Brandenburg.
Dokumentationsausstellung über die Arbeit des Landesverbandes der Künstlerinnenorganisation

Plakate | Bücher | Bildmaterial

Maria Sommer. Schmuck - Objekte
Projekt im Rahmen der Langen Nacht der Museen im Kreis Teltow-Fläming

17. April bis 12. Juni 2005

Metamorphosen

Franziska Uhl

Radierungen aus zehn Jahren

Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Ursula Meyer (Klavier)

13. März bis 10. April 2005

Der grüne Mund und andere Ornamente

Beate Oehmann

Arbeiten auf Stoff und Papier

Einführung: Gertraude Pohl, Bildende Künstlerin
Musik: Andreas Kämper und Peter Schindler, Saxophon