31. August – 23. November 2014

WinWin

Kerstin Diedrich | Ulrike Doßmann | Nicole Emrich | Sylvia Christina Händel | Susanne Hoch | Lisa Holmgren | Susann Hromada | Gittan Jönsson | Regine Kuschke | Katharina Lewonig | Katrin von Maltzahn | Bridge Markland | Almut Müller | Cornelia Schlemmer | Sandra Schmidt |Hildegard Skowasch |Andrea Streit | Andrea Wilks | Justine Wodtke

Malerei | Collage | Fotografie | Installation | Objekt Mi - Fr und So 14 - 18 Uhr

29. Juni – 24. August 2014

Raum Körper Figur Gewand

Karla Gänßler und Annette Selle

Malerei | Skulptur Mi – Fr und So 14 – 18 Uhr

Eröffnung: 29. Juni | 15 UhrEinführung: Ulrich Kavka, Kunstwissenschaftler

13. April - 22. Juni 2014

STEINBRUCH IN STEIN UND FARBE

Marguerite Blume-Cárdenas und Sonja Eschefeld

Malerei | Skulptur

Die bekannten Berliner Bildhauerinnen stellen Arbeiten vor, die im Steinbruch in der Sächsischen Schweiz entstanden sind. Jeweils im Sommer ziehen seit 40 Jahren Künstlerinnen und Künstler nach Reinhardtsdorf ins Elbsandsteingebirge, um ihr Atelier mit dem unter freiem Himmel im Steinbruch zu vertauschen. Sonja Eschefeld zeigt in diesem Umfang erstmals ihre Eindrücke von dem zeitweiligen Arbeitsumfeld in Aquarellen und Acrylmalerei, während für Marguerite Blume-Cárdenas das vorgefundene Material Sandstein selbst Medium ihrer Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur ist.

Eröffnung: 13. April | 15 Uhr
Einführung: Dr. Jens Semrau, Kunstwissenschaftler
Geöffnet: Mi - Fr und So 14 - 18 Uhr

Tag des offenen Ateliers
4. Mai | 15 Uhr
Sonderführung mit den Künstlerinnen
Marguerite Blume-Cárdenas und Sonja Eschefeld

27. Oktober - 23. Dezember 2013

SCHAULAGER 2013

Kerstin Becker, Marguerite Blume-Cárdenas, Gudrun Bröchler-Neumann †, Anne-Françoise Cart, Corinna Dahme, Wolfgang Domröse, Gisela Eichardt, Sonja Eschefeld, Maria-Luise Faber, Gerhard Gabel, Marianne Gielen, Karin Gralki, Ingrid Hartmetz, Christine Hielscher, Linde Kauert, Ulrike Kirchner, Gudrun Kühne, Irmgard Merkens, Bettina Mundry, Maja Nagel, Ronald Paris, Ute Postler, Gudrun Schlemmer, Sabine Schneider, Jutta Schölzel, Vera Schwelgin, Annette Selle, Sabine Slatosch und Erika Stürmer-Alex.

Malerei | Grafik | Plastik Mi - Fr und So 14 - 18 Uhr

Alle zwei Jahre lädt die GEDOK Brandenburg zur Ausstellung SCHAULAGER ein. Zum vierten Mal werden bis Jahresende Positionen zeitgenössischer Kunst in eindrucksvoller künstlerischer Qualität und Vielfalt in interessanten Räumen gezeigt.

25. August - 13. Oktober 2013

Handvoll Leben. Bewegte und unbewegte Bilder

Uta Eckerlin, Cornelia Schlemmer, Stefanie Trambow

Malerei, Plastik, Video Mi - Fr und So 14 - 18 Uhr

Familienfotos, die sich in einem Wirbel der Farben und Formen auflösen, Teile menschlicher Körper, von ihrem Zusammenhang getrennt und verfremdet sowie malende Hände, die über ihre Vergangenheit sprechen. In ihrer Gemeinschaftsaustellung "Handvoll Leben" beschäftigen sich Cornelia Schlemmer, Uta Eckerlin und Stefanie Trambow mit menschlichen Lebenswegen. Sie untersuchen Wechselwirkungen zwischen Geschichten  und Geschichte, suchen nach Bedeutungen und beschäftigen sich mit den Spuren, die sie - sichtbar und unsichtbar - hinterlassen, in Drucken oder Gemälden,  in Plastiken oder im Videofilm. Die drei Künstlerinnen entführen uns auf eine Zeitreise, die uns direkt zu uns selbst führt, zu dem, was uns menschlich macht: Emotionen, Erinnerungen, Erfahrungen und Ausdruck.


25. August, 15 Uhr
Eröffnung | Einführung
Jaana Prüss, Interdisziplinäre Kunstvermittlerin

15. September, 16 Uhr
Gespräch mit der Dokumentarfilmerin Stefanie Trambow.
Gezeigt werden ihre Filme "Dunkelschicht an der Oder" über eine Taxifahrerin in Frankfurt (Oder) und "ZwischenWelten" über Auslandserfahrungen eines russischen Studenten.

27. September, 19 Uhr
Uta Eckerlin, Cornelia Schlemmer und Stefanie Trambow im Gespräch über ihre künstlerischen Arbeiten. Gezeigt wird der Dokumentarfilm "Der kleine Prinz" von Stefanie Trambow über ein integratives deutsch-polnisches Theaterprojekt.
Moderation: Dr. Gerlinde Förster

10. Oktober, 19 Uhr
Sonderführung durch die Ausstellung

5. Mai bis 21. Juli 2013

Wir zeigen Gesicht

Künstlerinnen und Gäste der GEDOK Brandenburg

Malerei | Grafik | Plastik | Literatur | Musik Mi - Fr und So 14 - 18 Uhr sowie nach Vereinbarung

Ausstellung anläßlich der Eröffnung neuer Räume der
Galerie KUNSTFLÜGEL und der GEDOK Brandenburg.