Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.


31.08.2014 bis 23.11.2014

Winwin

Kerstin Diedrich, Ulrike Dossmann, Nicole Emrich, Sylvia Christina Händel, Susanne Hoch, Lisa Holmgren, Susann Hromada, Gittan Jönsson, Regine Kuschke, Katharina Lewonig, Katrin von Maltzahn, Bridge Markland, Almut Müller, Cornelia Schlemmer, Sandra Schmidt, Hildegard Skowasch, Andrea Streit, Andrea Wilks, Justine Wodtke
Malerei, Collage, Fotografie, Installation, Objekt

29.06.2014 bis 24.08.2014

Raum Körper, Figur, Gewand

Karla Gänssler und Annette Selle
Malerei, Skulptur
Einführung: Ulrich Kavka, Kunstwissenschaftler

13.04.2014 bis 22.06.2014

Steinbruch in Stein und Farbe

Marguerite Blume-Cárdenas und Sonja Eschefeld
Malerei, Skulptur
Die bekannten Berliner Bildhauerinnen stellen Arbeiten vor, die im Steinbruch in der Sächsischen Schweiz entstanden sind. Jeweils im Sommer ziehen seit 40 Jahren Künstlerinnen und Künstler nach Reinhardtsdorf ins Elbsandsteingebirge, um ihr Atelier mit dem unter freiem Himmel im Steinbruch zu vertauschen. Sonja Eschefeld zeigt in diesem Umfang erstmals ihre Eindrücke von dem zeitweiligen Arbeitsumfeld in Aquarellen und Acrylmalerei, während für Marguerite Blume-Cárdenas das vorgefundene Material Sandstein selbst Medium ihrer Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur ist.
Einführung: Dr. Jens Semrau, Kunstwissenschaftler
Tag des offenen Ateliers: 4. Mai,15 Uhr, Sonderführung mit den Künstlerinnen Marguerite Blume-Cárdenas und Sonja Eschefeld

27.10.2013 bis 23.12.2013

Schaulager 2013

Kerstin Becker, Marguerite Blume-Cárdenas, Gudrun Bröchler- Neumann, Anne-Francoise Cart, Corinna Dahme, Wolfgang Domröse, Gisela Eichardt, Sonja Eschefeld, Maria-Luise Faber, Gerhard Gabel, Marianne Gielen, Karin Gralki, Ingrid Hartmetz, Christine Hielscher, Linde Kauert, Ulricke Kirchner, Gudrzn Kühne, Imgard Merkens, Bettina Mudry, Maja Nagel, Ronald Paris, Ute Postler, Gudrun Schlemmer, Sabine Schneider, Jutta Schölzel, Vera Schwelgin, Annette Selle, Sabine Slatosch und Erika Stürmer-Alex
Malerei, Grafik, Plastik
Alle zwei Jahre lädt die GEDOK Brandenburg zur Ausstellung „Schaulager“ ein. Zum vierten Mal werden bis Jahresende Positionen zeitgenössischer Kunst in eindrucksvoller künstlerischer Qualität und Vielfalt in interessanten Räumen gezeigt.

25.08.2013 bis 13.10.2013

Handvoll Leben. Bewegte und unbewegte Bilder

Uta Eckerlin, Cornelia Schlemmer, Stefanie Trambow
Malerei, Plastik, Video
Familienfotos, die sich in einem Wirbel der Farben und Formen auflösen, Teile menschlicher Körper, von ihrem Zusammenhang getrennt und verfremdet sowie malende Hände, die über ihre Vergangenheit sprechen. In ihrer Gemeinschaftsaustellung "Handvoll Leben" beschäftigen sich Cornelia Schlemmer, Uta Eckerlin und Stefanie Trambow mit menschlichen Lebenswegen. Sie untersuchen Wechselwirkungen zwischen Geschichten und Geschichte, suchen nach Bedeutungen und beschäftigen sich mit den Spuren, die sie - sichtbar und unsichtbar - hinterlassen, in Drucken oder Gemälden, in Plastiken oder im Videofilm. Die drei Künstlerinnen entführen uns auf eine Zeitreise, die uns direkt zu uns selbst führt, zu dem, was uns menschlich macht: Emotionen, Erinnerungen, Erfahrungen und Ausdruck.
Einführung: Jaana Prüss, Interdisziplinäre Kunstvermittlerin

15. September, 16 Uhr
Gespräch mit der Dokumentarfilmerin Stefanie Trambow.
Gezeigt werden ihre Filme „Dunkelschicht an der Oder“ über eine Taxifahrerin in Frankfurt (Oder) und „ZwischenWelten“ über Auslandserfahrungen eines russischen Studenten.

27. September, 19 Uhr
Uta Eckerlin, Cornelia Schlemmer und Stefanie Trambow im Gespräch über ihre künstlerischen Arbeiten. Gezeigt wird der Dokumentarfilm „Der kleine Prinz“ von Stefanie Trambow über ein integratives deutsch-polnisches Theaterprojekt.
Moderation: Dr. Gerlinde Förster

10. Oktober, 19 Uhr
Sonderführung durch die Ausstellung

05.05.2013 bis 21.07.2013

Wir zeigen Gesicht

Künstlerinnen und Gäste der GEDOK Brandenburg
Malerei, Grafik, Plastik, Literatur, Musik
Ausstellung anläßlich der Eröffnung neuer Räume der Galerie KUNSTFLÜGEL und der GEDOK Brandenburg.

14.12.2012 bis 16.12.2012

Kunstmarkt

Kerstin Becker, Bettina Mundry, Cornelia Schlemmer, Jutta Schölzel, Franziska Uhl, sowie Arbeiten weiterer Künstlerinnen der Galerie 
Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Textil

17.06.2012 bis 31.08.2012

Mythomania

Astrid Weichelt
Installationen

30.10.2011 bis 23.12.2011

Schaulager III

Dorit Bearach, Kerstin Becker, Günter Blendinger, Gudrun Bröchler- Neumann, Tamara Ebert, Ade Frey, Marianne Gielen, Annelie Grund, Roswitha Grüttner, Doret-Nanette Grzimek, Susanne Hoppe, Sophie Kreidt, Gudrun Kühne, Gerda Lepke, Irmgard Merkens, Bettina Mudry, Sophie Natuschke, Ronald Paris, Eva-Maria Pohl, Gertraude Pohl, Susanne Schill, Cornelia Schlemmer, Sabine Schneider, Jutta Schölzel, Vera Schwelgin, Ursula Schwirzer, Franziska Uhl, Eva Vent, Astrid Weichelt
Malerei, Grafik, Plastik
Vereinte Positionen zeitgenössischer Kunst aus Berlin und Brandenburg. Schaulager III war Teil des Projektes "Kunstentdeckungen im Teltow".

21.08.2011 bis 09.10.2011

Traumbilder und andere Tatsachen

Gudrun Schlemmer
Malerei, Objekt, Keramik
Einführung: Gerlinde Förster
Musik: Hanno Koloska, Fagott

29.05.2011 bis 31.07.2011

Wasserwelten

Susanne Hoppe
Malerei, Grafik, Zeichnung, Keramik
Einführung: Herbert Schirmer
Musik: Domenica Reetz, Harfe

20.03.2011 bis 22.05.2011

Zeitreise

Beate Seelig
Emailbilder, Objekte, Textilarbeiten, Zeichnungen
Einführung: Hubert Kleemann
Musik: Julius-Theo Helm, Konzertgitarre

17.10.2010 bis 30.01.2011

Die Weidts

Ursula Wendorff-Weidt, Jean Weidt, Michael Weidt, Andreas Weidt
Malerei, Grafik, Tanz, Choreografie, Fotografie, Keramik
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin, Petra Weisenburger, Produzentin und Regisseurin, Michael Wiedemann, Gruppe Junge Tänzer
Musik: Hanna Dippner, Cembalo, Thomas Rechenberg, Cello und Adam Markowski, Violine

20. 06.2010 bis 12.09.2010

Standpunkte 2010

Die Malklasse Ronald Paris, Burg Giebichenstein Halle
Andrea Ackermann, Christoph Bouet, Claudia Classen, Donata Hilger, Tanja Kling, Kathrin König, Katja Kramer, Cathleen Meier, Thomas Sieber, Karola Thomas, Franz Gabriel Walther, Maria Volokhova 
Malerei, Grafik, Zeichnung, Objekt, Plastik
Einführung: Dr. Gerlinde Förster und Prof. Ronald Paris

25.04.2010 bis 13.06.2010

Klopfzeichen - Wandelbarer Raum

Christine Hielscher, Friedrich B. Henkel
Malerei, Zeichnung, Grafik, Skulptur
Einführung: Dr. Anita Kühnel, Staatliche Museen zu Berlin

31.01.2010 bis 11.04.2010

Die Kampmanns

Alexander | Bodo | Cornelia-Angelika | Horst | Kat | Utz | Winnetou und Walter Kampmann
Malerei, Grafik, Plastik, Objekt, Schmuck, Textil
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin

29.11.2009 bis 23.12.2009

Schaulager II

Tina Bach, Dorit Bearach, Inge Denker, Christine Düwel, Tamara Ebert, Maria-Luise Faber, Kerstin Franke-Gneuss, Ade Frey, Marianne Gielen, Angela Hampel, Christine Hielscher, Susanne Hoppe, Patricia Kranz- Schraven, Gudrun Kühne, Roswitha Laves, Erika Matsunami, Eva Moeller, Bettina Mundry, Anna-Maria Pohl, Eva-Maria Pohl, Gertraude Pohl, Brigitte Potter-Mael, Sabine Slatosch, Ingeborg Stiborsky, Gudrun Trendafilov, Heidi Wagner-Kerkhof
Bildende und angewandte Kunst
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin

27.09.2009 bis 22.11.2009

Zeitläufe

Christine Düwel
Plastik, Zeichnung, Collage'
Einführung: Jaana Prüss, Interdisziplinäre Kunstvermittlerin
Musik: Benjamin Müller, Flöte

07.06.2009 bis 06.09.2009

Strömungen

Künstlerinnen der >>Dresdner Sezession 89<<
Gudrun Brückel, Christa Donner, Kerstin Franke-Gneuss, Krista Grunicke, Angela Hampel, Christine Heitmann, Karin Heyne, Christiane Just, Bärbel Kuntsche, Gerda Lepke, Kerstin Quandt, Gabriele Reinemer, Thea Richter, Irene Wieland
Einführung: Gerlinde Förster, GEDOK Brandenburg , Karin Weber, Dresdner Sezession 89
Musik: Andreas Kämper

26.04.2009 bis 03.06.2009

Kunst zu Kleist

Kerstin Baudis, Johanna Goerke, Joachim John, Gabriele Koerbl, Arnim Münch, Christine Perthen, Ronald Paris, Núria Quevedo, Elly Reichel, Gudrun Siegmund, Ruth Tesmar, Christiane Wartenberg, Karla Woisnitza, Annelie Zimmermann, sowie von Sylvia Hagen und Ingrid Hartmetz Arbeiten aus der Sammlung der GEDOK Brandenburg
Einführung: Dr. Barbara Gribnitz, Literaturwissenschaftlerin, Kleist-Museum Frankfurt (Oder), Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin

02.11.2008 bis 31.01.2009

Kunststücke

Elka Beutel, Antje Bräuer, Ba Cobb, Christine Düwel, E.R.N.A., Tamara Ebert, Godiva von Freienthal, Karla Gänssler, Marianne Gielen, Anka Goll, Doret-Nanette Grzimek, Christine Hielscher, Irene Jourdan-Koch, Ulrike Kirchner, Katharina Kretschmer, Susanne Maurer, Liz Mields- Kratochwil, Aiga Müller, Bettina Mudry, Sophie Natuschke, Anna-Maria Pohl, Gertraude Pohl, Christine Przybilski, Karin Sander, Gudrun Schlemmer, Katja Sehl, Annette Selle, Sabine Slatosch, Franziska Uhl, Eva Vent, Heidi Wagner-Kerkhof, Angela Willeke
Malerei, Grafik, Plastik, Collage, Objekt
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Ausstellung anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Galerie KUNSTFLÜGEL.

31.08.2008 bis 12.10.2008

Begegnung III

Katharina Kretschmer, Sylvia Hagen
Malerei, Grafik, Skulpturen
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Taut – Haus Ensemble

13.07.2008 bis 28.08.2008

Schöne Aussichten

Auf Kunst Sinn | Anmut Liebe Neugier | Kunst Erziehung | Spielen Fühlen Verstehen | Kunst Räume | Freiheit Leidenschaft Imagination | Kunst Ereignisse | Leuchtturm Nische Abseits | Kunst Förderung | Gemeinwesen Sinnstifter Verwerter | Kunst Konsum | Grundwert Lebensmittel Bewußtsein | Kunst Markt | Geld Gier Macht | Kunst Macher | Not Wut Vereinzelung Anspruch Professionalität und Kreativität ...
Temporäre Kunstinstallation, personalfrei als Schaufensterdurchblick eingerichtet, Tag und Nacht zu besichtigen.
Idee: Gemeinschaftsarbeit
Realisierung: Gertraude Pohl

30.03.2008 bis 15.06.2008

Gefährte und Gehäuse II

Katja Martin
Fotografie, Video, Collage, Objekt
Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Sybillen Vokalperformance, Ate Schell (Indischer Gesang, Improvisation), Monika Lilleike (Stimmperformance, Asien Pacific Performance Research)

28.10.2007 bis 03.02.2008

Wahlweise. Das Mögliche hat seine Spur im Sein

Gertraude Pohl
Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Johanne Braun, Gesang, Oboe, Reis
50. Ausstellung der Galerie Kunstflügel

09.09.2007 bis 21. 10.2007

Anna genannt Humpelhexe und andere Kunst nicht nur für Kinder

Jacky Gleich
Illustrationen
Einführung: Bärbel Mundt-König, Lektorin

25.02.2007 bis 29.07.2007

Schaulager

Elka Beutel, Solveig Bolduan, Claudia Classen, Carola Czempik, Wolfgang Domröse, E.R.N.A., Karla Gänssler, Marianne Gielen, Anka Goll, CG Grosse, Annelie Grund, Doret-Nanette Grzimek, Sylvia Hagen, Angela Hampel, Ingrid Hartmetz, Christine Heilscher, Helga Höhne, Susanne Hoppe, Hannamari Jalovaara, Birgit Knappe, Irene Jourdan- Koch, Ulrike Kirchner, Katharina Kretschmer, Annette Küchenmeister, Lucie Lambert, Gerda Lepke, Liz Mields-Kratochwil, Sophie Natuschke, Dorothea Nerlich, Dorothea Neumann, Ronald Paris, Christine Perthen, Atelier Pohl, Gertraude Pohl, Brigitte Potter-Mael, Núria Quevedo, Karin Sander, Cornelia Schlemmer, Sabine Schneider, Jutta Schölzel, Beate Seelig, Erika Stürmer-Alex, Gudrun Trendafilov, Franziska Uhl, Ursula Wendorff-Weidt, Angela Willeke und Freunde der Galerie
Malerei, Grafik, Plastik, Glas, Keramik, Objekte aus den Ateliers und dem Depot der Galerie in wechselnden Zusammenhängen

19.11.2006 bis 14.01.2007

GEDOK Werkstatt 1

Die Dinge singen hör ich so gern ...
Claudia Classen, Uta Eckerlin, Esther Schabow, Clemens Schlemmer, Dirk Klawuhn, Andrea Jetter, Cornelia Schlemmer
Multimediale Einführung und Performance durch die Künstlerinnen.
Das Ausstellungsformat Werkstatt vermittelt Einblicke in interdisziplinäre Arbeitsprozesse.

08.10.2006 – 12.11.2006

Wechselspiel

C.G. Grosse
Malerei, Grafik, Objekt, Video
Einführung: Christoph Tannert, Kunstwissenschaftler und Kritiker
Musik: Peter Koch, Cello

26.08.2006 bis 24.09.2006

Face2Face

Ergebnisse des Workshops „Malen lernen mein Gesicht“ für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren mit Arbeiten von Daria Schriever, Katharina Kaiser, Anne Munzinger, Katharina von der Bank, Hanna Seidel, Hannah Schönwald, Lisa Wagner, Joline Pirschel u.a.
Leitung: Gabilotte Lanzrath

07.05.2006 bis 29.07.2006

Eisrand

Claudia Classen
Malerei
Einführung: Esther Lydia Schabow, Kunsthistorikerin, Prof. Ronald Paris
Musik: Monique Steffen, Barockvioline

10.03.2006 bis 23.04.2006

Fotografien

Angela Fensch
Einführungstext: Matthias Flügge, Vizepräsident der Akademie der Künste
Musik: Paco Liano, Gitarre

13.11.2005 bis 31.01.2006

Des Kaisers neue Kleider - (k)ein Märchen

Elka Beutel, Carola Czempik, Uta Eckerlin, Marianne Gielen, Hannamari Jahlovaara, Ulrike Kirchner, Katja Martin, Dorothea Neumann, Eva-Maria Pohl, Gertraude Pohl, Karin Sander, Cornelia Schlemmer, Anja Träger und Kinder der Grundschule Rangsdorf
Einführung: Dr. Gerlinde Förster und Gertraude Pohl, Bildende Künstlerin
Ausstellungsprojekt zum Hans-Christian-Andersen-Jahr

11.09.2005 bis 23.10.2005

Sie - Die Muschel - Wie ein Speer

Liz Mields-Kratochwil
Drahtplastiken und Zeichnungen
Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Ursula Meyer, Klavier

03.09.2005

Die GEDOK Brandenburg

Dokumentationsausstellung über die Arbeit des Landesverbandes der Künstlerinnenorganisation
Plakate, Bücher, Bildmaterial

Maria Sommer
Schmuck-Objekte
Projekt im Rahmen der Langen Nacht der Museen im Kreis Teltow-Fläming.

17. 04.2005 bis 12.06.2005

Metamorphosen

Franziska Uhl
Radierungen aus zehn Jahren
Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Ursula Meyer, Klavier

13.03.2005 bis 10.04.2005

Der grüne Mund und andere Ornamente

Beate Oehmann
Arbeiten auf Stoff und Papier
Einführung: Gertraude Pohl, Bildende Künstlerin
Musik: Andreas Kämper und Peter Schindler, Saxophon

20.11.2004 bis 27.02.2005

Stilleben heute.

Neue Arbeiten von Künstlerinnen der GEDOK Brandenburg

20.11.2004 bis 27.02.2005

Märkische Landschaften

Ursula Wendorff-Weidt
Aquarelle

10.10.2004 bis 12.11.2004

Nu

Dorit Bearach
Malerei, Zeichnung
Einführung: Astrid Volpert, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Kathrin Bogensberger, Cello

01.06.2004 bis 19.09.2004

Fenster Nishnij Tagil. Ein Beispiel in Russland

Larissa Gratschikowa, Sergej Brjuchanow und Diana Brjuchanowa
Ausstellung parallel zu den auf dem Symposium „Mit Kunst intervenieren“ in Cottbus vorgestellten Kunst - Interventionen vom Saarland bis zum Ural sowie zum Projekt der GEDOK Brandenburg „AUS-SICHTEN. Zehn Positionen“ in den Brandenburgischen Kunstsammlungen Cottbus.

29.11.2003 bis 31.01.2004

Salon 2003

Bildende und angewandte Kunst aus Brandenburg und anderen Bundesländern

19.10.2003 bis 16.11.2003

Verknüpfungen

Gabriela Helm, Helga Höhne, Ursula Schwirzer
Applikation, Fotografie, Malerei, Textilbilder
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Julius-Theo Helm, Gitarre

20.07.2003 bis 12.10.2003

Antike. Mythos und Gegenwart

Karla Gänssler, Ronald Paris
Plastik, Malerei
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Gisela Richter, Cello

11.05.2003 bis 07.07.2003

Wandeln im Park 3

Erika Stürmer-Alex
Malerei
Einführung: Katja Feurich-Seidel, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Zupfquartett Chantarelle

15.03.2003 bis 03.05.2003

Fortgesetzte frohe Zukunft
Blühende Landschaft mit Dr. Helmut K.

Graben, Ausgraben, ein Graben
Für Jacob Böhme, Schuhmacher und Philosoph

Die Nutzverweigerer

Gertraude Pohl, Katja Martin
Installation als Schaufenster-Durchblick

01.12.2002 bis 16.02.2003

Salon 2002 – Figur und Lanschaft

Künstlerinnen der GEDOK Brandenburg
Malerei, Grafik, Plastik, Keramik

01.09.2002 bis 10.11.2002

Muster – Häuser

Ellionor Euler, Anne Ochmann
Malerei, Installation
Einführung: Hannah Köppel, Galeristin
Musik: Sonya Kandels, Vocal

29.06.2002 bis 25.08.2002

Abseits – und immer weiter...

Cornelia Schlemmer, Uta Eckerlin
Malerei, Grafik, Plastik
Einführung: Almut Goldhahn, Kunsthistorikerin
Musik: Bardo Henning, Akkordeon

12.05.2002 bis 23.06.2002

Präsens Prekär

Annette Küchenmeister, Henry Puchert
Malerei, Grafik, Modelle
Einführung: Ron Winkler, Autor

24.03.2002 bis 05.05.2002

Begegnung II

Nuria Quevedo, Christine Berndt
Malerei, Plastik, Video
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Kathrin Bogensberger, Cello und Daniel Inbal, Klavier

02.12.2001 bis 10.02.2002

Salon 2001

Kunst aus Brandenburg und anderen Bundesländern
Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck, Glas, Textil

14.10.2001 bis 25.11.2001

Wege und Ströme

Sabine Schneider, Birgit Knappe
Malerei, Plastik
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin

26.08.2001 bis 07.10.2001

Homo Sapiens

Katharina Kretschmer, Cathleen Meier
Malerei, Plastik
Einführung: Ronald Paris, Bildender Künstler und Hochschullehrer
Musik: Jörg Wolf, Gitarre

15.07.2001 bis 19.08.2001

Raum_Zeichen

Ulrike Rumpenhorst, Harald Müller
Skulptur, Objekt, Mixed Media
Einführung: Peter Knoch, Architekt
Musik: Bene Aberdannier, Klavier und Jessica Galle, Vocal

13.05.2001 bis 08.07.2001

Tangenten

Heidi Wagner-Kerkhof, Hannes H. Wagner
Plastik, Malerei
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Daniela Wagner, Gesang und Ulrike Leimbrock, Klavier

11.03.2001 bis 06.05.2001

Bilder und Scherben

Christa Panzner, Corinna Dahme
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin

03.12.2000 bis 11.02.2001

Salon 2000

Kunst aus Brandenburg und anderen Bundesländern
Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck, Glas, Textil

15.10.2000 bis 26.11.2000

Porzellan und Textil

Jutta Albert, Christina Köster
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Mark Jachmann, Tamburin und Manuel Miethe, Saxophon

27.08.2000 bis 08.10.2000

Karin Hölz, Jutta Schölzel
Malerei, Plastik
Einführung: Dorothea Leins, Kunsthistorikerin
Musik: Kathrin Bogensberger, Cello

16.07.2000 bis 20.08.2000

Zwischen Himmel und Erde

Brigitte Potter-Mael
Grafische Arbeiten
Einführung: Astrid Volpert, Kunsthistorikerin
Musik: Anna Jachmann, Klavier

04.06.2000 bis 02.07.2000

Wildwuchs. Dialog mit einem Bienenvolk

Bärbel Rothhaar
Objekte und Zeichnungen
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Gisela Richter, Cello und Diego Zcheharies, Kontrabaß

30.04.2000 bis 28.05.2000

Verzögerter Augenblick

Ingrid Hartmetz, Sabine Slatosch
Fotografie, Malerei
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Kathrin Bogensberger, Cello

05.03.2000 bis 23.04.2000

Verwobenes und Geritztes

Antje Scholz
Objekte
Einführung: Hans-Peter Köhn
Musik: Sebastian Undiz, Klavier, Synthesizer, Querflöte

23.01.2000 bis 27.02.2000

Bewahrte Zeit

Stefani Schneider
Malerei, Zeichnung, Installation
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Anna Jachmann, Klavier und Manuel Miethe, Saxophon

05.12.1999 bis 16.01.2000

Salon ’99

Kunst aus Brandenburg und anderen Bundesländern
Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck, Glas, Textil

17.10.1999 bis 28.11.1999

Begegnung I

Franziska Uhl, Werner Stötzer
Radierungen, Steine
Worte zur Ausstellung: Werner Stötzer, Bildhauer
Musik: Ursula Meyer, Klavier

29.08.1999 bis 10.10.1999

Woanders bis hierher

Doret-Nanette Grzimek, Sophie Natuschke
Skulpturen und Bilder
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Korinna Stephan, Violine und Cyndi Möbius, Klavier

04.07.1999 bis 21.08.1999

Farb- und Fundstücke

Dorothea Neumann
Malerei, Collagen, Installation
Einführung: Angelika Euchner, Kunsthistorikerin
Musik: Tina Wrase, Saxophon

09.05.1999 bis 27.06.1999

Graphit und Sauerkraut

E.R.N.A.
Malerei, Objekte
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Karen Böckelmann, Saxophon

28.02.1999 bis 25.04.1999

Männer, Männer... He Schnecke, wann sind die Bilder fertig?

Susanne Müller
Fotografie
Einführung: Inka Schube, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Melanie Ziesche, Akkordeon

03.12.1998 bis 31.01.1999

Salon ’98

Künstlerinnen aus sechs Bundesländern
Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck, Glas, Textil

18.10.1998 bis 29.11.1998

Irrlichter. Licht- und Klangbilder

Ulla Walter
Malerei, Akustische Installationen
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin

30.08.1998 bis 11.10.1998

Licht und Farbe

Karin Sander, Angela Willeke
Collagen, Glasobjekte
Einführung: Klaus Büstrin, Kulturjournalist
Musik: Inge Lindner, Cembalo

07.07.1998 bis 23.08.1998

Luftschlösser

Maria-Luise Faber
Objekte, Zeichnungen
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Caroline Wegener, Keyboard und Corona S. Zimmermann, Saxophon

17.05.1998 bis 28.06.1998

Benedicta von Branca
Malerei, Zeichnung
Einführung: Wolfgang de Bruyn
Musik: Thomas Wilk, Percussion und Thomas Heimann, E-Gitarre

08.03.1998 bis 03.05.1998

Solveig Bolduan
Skulpturen und Wachsmalerei
Einführung: Dr. Karla Bilang, Kunsthistorikerin
Musik: Matthias Wacker und André Bauer, Saxophon

11.01.1998 bis 28.02.1998

Roswitha Grüttner, Sylvia Hagen
Aquarelle, Plastik
Einführung: Dr. Gerlinde Förster, Kunstwissenschaftlerin
Musik: Juliane Neumann-Gerloff, Flöte