Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft steht allen Künstlerinnen, Förderinnen und Förderern der Kunst offen. Die Satzung der GEDOK sieht die Bewerbung von Künstlerinnen vor. Um Mitglied werden zu können, müssen Künstlerinnen der GEDOK BRANDENBURG folgende Unterlagen zukommen lassen: eine für die künstlerische Entwicklung aussagefähige Mappe mit Werkfotos, die künstlerische Vita und (soweit vorhanden) Kataloge, Publikationen sowie in den Medien (Presse, Hörfunk, TV) veröffentlichte Besprechungen, Porträts oder Dokumentationen.
Die Bewerbung wird zur Einschätzung einer Fachjury übergeben. Die Fachjury wird von der Mitgliederversammlung gewählt und setzt sich zusammen aus Künstlerinnen verschiedener Arbeitsgebiete und einer Kunstwissenschaftlerin, ggf. Literatur- bzw. Musikwissenschaftlerin. Diese Fachjury übermittelt dem Vorstand ihr mehrheitlich gewonnenes Votum.

Vorteile der Mitgliedschaft für Künstlerinnen:

  • Öffentlichkeit für die eigene künstlerische Arbeit
  • Einbindung in ein regionales, europäisches bis transatlantisches Netzwerk von Künstlerinnen und Nutzung dieser Kontakte
  • Unterstützung der beruflichen Interessen
  • Förderung der künstlerischen Tätigkeit durch Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Aufführungen, interdisziplinäre Kunstprojekte
  • fachkompetente Begleitung
  • wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit bei den mit der GEDOK BRANDENBURG realisierten Projekten
  • Kontakte zu Kunstförderinnen und -förderern bzw. entsprechenden Einrichtungen

Der Jahresmitgliedsbeitrag für Künstlerinnen beträgt 65 Euro.


Aufnahmeantrag für Künstlerinnen

Betrittsfomular für Förderinnen und Förder