2002/01

2002

25. bis 27. Oktober
Geld und Preise
Workshop, Leitung: Dr. Anne Marie Freybourg und Annette Thomas
Kunsthof Barna von Sartory, Grimme (Uckermark)

26. September bis 20. Dezember
Geheimnisse des Lebens
Sabine Slatosch, Malerei
Communication Center Biotechnologiepark, Luckenwalde

8. September bis 8. Oktober
Zu Besuch: GEDOK BRANDENBURG
Veränderung
Ellinor Euler und Annelie Grund
Kunsthof Barna von Sartory, Grimme (Uckermark)

4. bis 30. September
Zu Besuch: GEDOK BRANDENBURG
Wortgewebe und Körperlandschaft

Franziska Uhl und Brigitte Potter-Mäl
Wallgebäude, Perleberg (Prignitz)

4. Juli bis 20. September
Körperbilder
Ingrid Hartmetz, Fotografie
Einführung: Monika Tschirner, Kunstwissenschaftlerin
Communication Center Biotechnologiepark, Luckenwalde

30. Juni bis 29. September
Ansicht und Aussicht
Astrid Weichelt
Objekte und Installationen in Schloss und Park Babelsberg
Kunstprojekt im Romantik-Jahr, Potsdam

28. bis 30. Juni
Texte über die eigene Arbeit
Workshop, Leitung: Dr. Anne Marie Freybourg
Kunsthof Barna von Sartory, Grimme (Uckermark)

22./23. Juni und 6./7. Juli
Zu Besuch: GEDOK BRANDENBURG
Abendlicht

Erika Stürmer-Alex, Antje Scholz und Christiane Wartenberg
Kunsthof Lietzen (Märkisch Oderland)

7. Mai bis 8. Juni
Künstlerinnen der GEDOK BRANDENBURG
Angela Benrath, Ellinor Euler, Sybille Junge, Ulrike Kirchner, Katharina
Kretschmer, Dorothea Neumann, Annette Selle
Malerei
Kreissparkasse Dahme-Spreewald, Königs Wusterhausen

18. April bis 28. Juni
Farb – Raum – Körper
Sabine Schneider
Malerei
Communication Center Biotechnologiepark, Luckenwalde

23. Januar bis 8. März 2002
Idas Töchter II
Annelie Grund, Ingrid Hartmetz, Karin Hölz, Sybille Junge, Katharina Kretschmer, Susanne Müller, Karin Sander, Sabine Schneider, Sabine Slatosch,
Bettina Winkler
Malerei, Collage, Objekt, Fotografie
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Land Brandenburg, Potsdam

8. Dezember 2001 bis 3. März 2002
Idas Töchter
Projekt der GEDOK BRANDENBURG E.V. zum 75-jährigen Bestehen der Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V., Potsdam
Begleitprogramm im Alten Rathaus - Kulturhaus Potsdam

3. März
Eva-Marlies Opitz
Konzert: Lieder von Johannes Brahms, Jürgen Golle, Erich Wolfgang Korngold, Richard Wagner, am Flügel: Oliver Pohl

24. Februar
Evelyn Ulex (Klavier)
Konzert: Claude Debussy, Robert Schumann, Franz Liszt, George Gershwin,
Claudio Santoro, Hector Villa-Lobos und Samuel Barber

3. Februar
Ulrike Anton (Querflöte)
Konzert: Josef Haydn, Bela Bartok, Marin, Marais, Grete von Zieritz und Franz
Doppler; am Flügel: Judith Mosch (Preisträgerin des GEDOK-Musikwettbewerbs) Kooperation mit der GEDOK Wien

7. Februar
Herta Müller (Ida-Dehmel-Literaturpreisträgerin)
»Heute wäre ich mir lieber nicht begegnet«
Lesung und Gespräch
Moderation: Antje Ravic Strubel (Autorin)

27. Januar    
Ursula Meyer (Klavier)
Konzert: Frédéric Chopin, Johannes Quint, Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy

20. Januar
Caroline Wegener (Klavier)
Konzert: Jazz aus drei Jahrzehnten

10. Januar
Aldona Gustas – Lyrik
Lesung
Moderation: Prof. Olav Münzberg (Literaturwissenschaftler)

 

2001

1. Dezember bis 15. Februar 2002
75 Jahre GEDOK
Dokumentationsausstellung zu Geschichte und Gegenwart des Künstlerinnenverbandes
Landtag Brandenburg, Potsdam
Ansprachen: Herbert Knoblich, Landtagspräsident und Gerlinde Förster
Musik: Gisela Richter

8. Dezember bis 3. März 2002
Idas Töchter. GEDOK in Brandenburg
Angela Benrath, E.R.N.A., Ellinor Euler, Angela Fensch, Kerstin Grimm, Roswitha Grüttner, Christina Köster, Annette Küchenmeister, Katja Martin, Dorothea Neumann, Christa Panzner, Brigitte Potter-Mäl, Ulrike Rumpenhorst, Cornelia Schlemmer, Antje Scholz, Jutta Schölzel, Erika Stürmer-Alex, Franziska Uhl, Christiane Wartenberg, Angela Willeke
Malerei, Grafik, Plastik, Objekt, Installation, Fotografie, Mixed Media
Ansprachen: Schirmfrau Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und Gerlinde Förster, stellv. Bundesvorsitzende der GEDOK
Musik: Adelheid Krause-Pichler (Querflöte)
Projekt der GEDOK BRANDENBURG zum 75. Jubiläum des GEDOK Bundesverbandes
Altes Rathaus – Kulturhaus, Potsdam

17. Oktober bis 21. Dezember
Gespür von Nähe
Ulla Walter. Malerei
Communication Center Biotechnologiepark, Luckenwalde
Einführung: G. Förster,

6. Oktober bis 4. November
Perplex. GEDOK - 75 Jahre Künstlerinnenverband
Ausstellung des Bundesverbandes zum 75. Jubiläum der GEDOK mit Susanne Müller, Franziska Uhl, Cornelia Schlemmer von der GEDOK BRANDENBURG
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

5. bis 7. Oktober
»...grenzgänge in der Kunst. Probleme und Perspektiven«
Symposium zum 75. Jubiläum der GEDOK
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

25. September
Arbeitsdokumentation und Mappenpräsentation.
Workshop, Teil II – Leitung: Gertrud Fischbacher
Rangsdorf

20. bis 22. Juli und 25. September
Arbeitsdokumentation und Mappenpräsentation.
Workshop, Teil I – Leitung: Dr. Anne Marie Freybourg
Grimme (Uckermark)

17. Mai
Evelyn Ulex
Chopin, Debussy und Rachmaninoff
Konzert in Kooperation mit der Deutsch-Österreichischen Kulturgesellschaft und GEDOK Wien, Villa Wertheimstein, Wien

3. Mai bis 27. Juli
human reality
Ursula Schwirzer, Malerei
Communication Center Biotechnologiepark, Luckenwalde
Einführung: Dr. G. Förster

5. April
Rahmenbedingungen und Professionalisierung
freiberuflicher künstlerischer Arbeit

Workshop mit Bernd Hubatschek,
»Medien, Kunst, Kultur, Consult«, Berlin
Rangsdorf