Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.


Netzwerk / Unterstützer*innen

Die GEDOK Brandenburg gehört zum bundesweiten Netzwerk der GEDOK (Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstfördernden e.V.)

Partner*innen

Schirmherrschaften 

  • Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (2019)
  • Sabine Kunst, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (2012)
  • Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg (2008)
  • Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (2004)
  • Elke Gräfin von Pückler (2004)
  • Regine Hildebrandt, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen des Landes Brandenburg (1995 - 1999)

Projektbezogene Kooperationen seit 1994

  • Altes Rathaus - Potsdam Forum
  • Altes Rathaus, Fürstenwalde
  • AWO - Frankfurt (Oder)
  • Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler
  • Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus
  • Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
  • Branitzer Konzertverein e. V. Fryderyk Chopin
  • Bücherstadt Wünstdorf und Bunkeranlagen Wünsdorf
  • Bundesförderkreis für Amateurkunst
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Deutsche Bank
  • Deutscher Frauenrat
  • Deutsches Kulturforum östliches Europa
  • EADS Deutschland GmbH
  • Endmoräne e. V.
  • Flughafen Berlin–Schönefeld GmbH
  • Förderverein Schul- und Bethaus Altlangsow e. V.
  • Haus des Buches, Leipzig
  • Hebel Wohnbau GmbH Köln
  • Inselgalerie - Galerie der Berliner Fraueninitiative Xanthippe e. V.
  • Kleist-Museum Frankfurt (Oder)
  • Klostergalerie Zehdenick
  • Konsumverband eG
  • Kulturämter der Städte Eisenhüttenstadt, Fürstenwalde (Spree), Guben, Oranienburg, Potsdam
  • Kulturämter und Fachabteilungen Kultur der brandenburgischen Landkreise Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Märkisch-Oderland, Oberhavel, Oder-Spree, Prignitz, Spree-Neiße
  • Kulturstiftung der Kreissparkasse Teltow-Fläming in der MBS
  • Kulturstiftung der Länder
  • Kunstkreis Cloppenburg e. V.
  • Künstlergut Prösitz
  • Künstlerhaus Schloss Wipersdorf
  • Künstlerschmiede Höfgen
  • Kunstverein Schwedt
  • Landesvertretung Brandenburg beim Bund
  • Landkreis Lippe, Die Gleichstellungsbeauftragte
  • Landschaftsverband Rheinland
  • Landtag Brandenburg
  • Malaspina Printmakers Society, Vancouver (Kanada)
  • Mannheimer Versicherungen
  • Martin-Luther-Gymnasium (Hundertwasser-Schule), Lutherstadt Wittenberg
  • Max-Delbrück-Zentrum für molekulare Medizin
  • Mendelsohn Hutfabrik Luckenwalde
  • Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie des Landes Brandenburg
  • Ministerium für Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg
  • Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
  • Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
  • MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH
  • Ostdeutsche Sparkassenstiftung
  • PickArt e. V.
  • PPS. farbfoto center berlin GmbH
  • pro Brandenburg e. V.
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • RWE Umwelt Services Berlin-Brandenburg GmbH
  • Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
  • Schneidersöhne Papier GmbH & Co. KG
  • Schulen und Kindertagesstätten im Landkreis Teltow-Fläming (Fontane-Gymnasium Rangsdorf, Grundschule Rangsdorf, Hort Wünsdorf)
  • Stadtverwaltung Cottbus, Die Gleichstellungsbeauftragte
  • Stiftung Fürst Pückler Museum, Park und Schloss Branitz
  • Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
  • Stiftung Stift Neuzelle
  • Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH des Landkreises Teltow-Fläming, Technologie- und Gründerzentrum Biotechnologiepark Luckenwalde
  • Südring Center Groß Machnow
  • TechnoTerrain Teltow
  • Thüringer Staatsministerium für Wissenschaft und Kultur
  • Ticket-Galerie am Nikolaisaal, Konzerthaus Potsdam
  • Umweltbundesamt
  • VHS Luckenwalde
  • Villa Wertheimstein, Wien
  • Waschhaus, Multikulturelles Zentrum Potsdam