Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.


Ausstellung zum Fotoworkshop für Frauen mit Sorgeverpflichtungen

Icíar Dominguez Lacasa, Historisches Straßenbahndepot, Halle, Mai 2022

30.07.2022 - 21.08.2022 Ausstellungen

Gehen oder Bleiben

Galerie Kunstflügel | Seebadallee 45 | 15834 Rangsdorf
Öffnungszeiten: Do-So 14-18 Uhr

Finissage: 21.08.2022, 15 Uhr

Vom 30. Juli bis 21. August 2022 zeigt die GEDOK Brandenburg in der Galerie Kunstflügel in Rangsdorf Fotografien, die in Workshops mit Frauen mit Sorgeverpflichtungen entstanden sind. Begleitet durch professionelle Fotografinnen und Künstlerinnen haben sich Brandenburgerinnen verschiedenen Alters in den letzten zwei Monaten intensiv mit Fotografie auseinandergesetzt und allein und in Gruppen zum Thema „Gehen oder Bleiben“ gearbeitet. „Gehen oder Bleiben“ ist das diesjährige Thema der Brandenburgischen Frauenwoche, das nach Perspektiven für Frauen in Brandenburg fragt. Entsprechend haben sich die Teilnehmerinnen in den Workshops mit ihren eigenen Lebensrealitäten auseinandergesetzt, aber auch nach Motiven gesucht, die das Thema spiegeln. Dadurch, dass sie kontinuierlich und flexibel im hybriden Austausch mit den Workshopleiterinnen standen, konnten die Teilnehmerinnen die fotografische Praxis in ihren Alltag integrieren. Sie entwickelten vielfältige Bilderzählungen, fotografierten Abbruchhäuser, Landschaften, Fort-Bewegung in allen Facetten und auch eigene Inszenierungen. Sie setzten sich mit der (eingeschränkten) Mobilität in Brandenburg, Belastungen durch lange Wege und der lückenhaften Infrastruktur auseinander, wie auch mit dem Bleiben-Können auf diesem Planeten in Zeiten von Klimawandel und Umweltzerstörung.

Zur Ausstellung erscheint ein Kalender mit Motiven der Teilnehmerinnen. Es gibt einen Ausstellungsbereich für Kinder und Jugendliche. Ein Rahmenprogramm für Groß und Klein rundet die Finissage ab.

Gefördert wird das Projekt im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz und die Bildungs-, Jugend-, Kultur- und Sportstiftung Teltow-Fläming der MBS.