Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.


Nach dem Erfolg ihres ersten Romans "Tage des Vergessens" wird Yvonne Zitzmann aus ihrem neuen Romanmanuskript "Hundert Jahre" lesen (Erscheinungstermin: Herbst 2022).

MIKRO Lesung mit Yvonne Zitzmann

Donnerstag, 31.03.2022 19:00 Literatur

GEDOK-Haus | Seebadallee 45 | 15834 Rangsdorf

Nach dem Erfolg ihres ersten Romans "Tage des Vergessens" wird Yvonne Zitzmann aus ihrem neuen Romanmanuskript "Hundert Jahre" lesen (Erscheinungstermin: Herbst 2022).

Desweiteren stellt sie einige der "Fontane-Beichten" vor – kurze Texte, die von allerlei Sünden Jugendlicher erzählen und gemeinsam mit Schüler*innen des Fontane-Gymnasium Rangsdorf entstanden sind.

Yvonne Zitzmann ist freie Autorin, schreibt Lyrik und Prosa für Kinder und Erwachsene. Für ihr Werk wurde sie mit zahlreichen Preisen geehrt. 2022 erhielt sie das Arbeitsstipendium des Brandenburgischen Kulturministeriums, um aus ihrem vielbeachteten Roman "Tage des Vergessens" ein Hörspiel zu verfassen.