Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.


Kerstin Hensel und Carola Wiemers präsentieren "Schmoren im Paradies" – passend zur Weihnachtszeit.

Weiterlesen

Ein Dokumentarfilm von Therese Koppe (DE 2019)
Zwei Künstlerinnen – eine Partnerschaft. IM STILLEN LAUT ist ein Film über Liebe im Alter, Autonomie, DDR & Kunst. Erika und Tine, heute 81, stellen mit ihrer Neugier und Offenheit alles in Frage, das Vergangene ebenso wie das Bestehende. Ein Film über Erika Stürmer-Alex und Christine Müller-Stosch.
 

Weiterlesen

Monika Meiser und Ines Schaikowski führen im Gespräch durch die Ausstellung "Achtung: Aufnahme!"

Weiterlesen

Achtung: Aufnahme! Neue Mitglieder der GEDOK Brandenburg. Monika Meiser und Ines Schaikowski. Musikalische Begleitung: Claudia Früh (Klavier) und Marion Schwan (Saxofon)

Weiterlesen

Yvonne Zitzmann liest aus ihrem neuen Roman "Tage des Vergessens". Musikalische Begleitung: Katja Buckler (Akkordeon)

Weiterlesen

Ursula Meyer spielt Stücke von Johann Sebastian Bach und John Cage.

Weiterlesen

Künstlerinnengespräch zur Ausstellung "Bon voyage – grafische Erkundung trifft farbige Skulptur". Karin Gralki und Sigrid Herdam führen im lockeren Gespräch in ihre Gemeinschaftsausstellung ein.

Weiterlesen

Sticker und Street Art. Workshop mit Bärbel Ambrus für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren. Ausgebucht.

Weiterlesen

Bon voyage – grafische Erkundung trifft farbige Skulptur. Karin Gralki und Sigrid Herdam führen in ihre Gemeinschaftsausstellung ein. Musikalische Begleitung: Bettina Sitte (Violine)

Weiterlesen

Sommerfest der Kulturmeile und der Gemeinde Rangsdorf mit Kunstmarkt im GEDOK-Haus. Außerdem: Tell your tale, die Bildergeschichte zum Sommerfest, eine Mitmalaktion

Weiterlesen

Idee dieser Konzertreihe ist die Begegnung verschiedener Klangwelten. Die Violinistin Bettina Sitte und die Pianistin Ursula Meyer verstehen es meisterhaft, unterschiedliche Klangerfahrungen zu kombinieren, diesmal Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und John Cage: Das ist „MOZART PLUS“. Nach mehrmaligen Absagen ist der Auftritt die erste musikalische Darbietung im GEDOK-Haus seit Oktober 2020!

Weiterlesen