Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden e. V.


Dorit Bearach, Malerei
Gudrun Kühne, Plastik

Was ist 3, was ist das Dritte? Mit dem Titel der neuen Ausstellung der Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden; GEDOK Brandenburg stellt sich diese Frage. Eine Antwort finden, heißt einzutauchen in die Welt zweier Künstlerinnen, in die der in Thüringen geborenen Zeichnerin, Malerin und Bildhauerin Gudrun Kühne und in die der aus Tel Aviv stammenden Malerin Dorit Bearach.

Weiterlesen

Lore Plietzsch und Karla Woisnitza zeigen mit der neuen Ausstellung der Galerie Kunstflügel im 20. Jahr ihres Bestehens nicht nur die Unterschiedlichkeit ihres künstlerischen Arbeitens, sondern auch, dass es möglich ist, scheinbar Unvereinbares gleichberechtigt interagieren zu lassen. Ausgewählt haben beide Künstlerinnen wesentliche Werkgruppen ihres Schaffens. Die ältesten Arbeiten datieren aus der Zeit, als sie jeweils etwa 40 Jahre alt waren.…

Weiterlesen

Noch bis zum 19. August zeigt die Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfördernden – GEDOK Brandenburg mit ihrer Fensterausstellung Ausstellungsfahnen und Plakate aus 20 Jahren Galerie Kunstflügel – und das täglich rund um die Uhr und immer an frischer Luft!

Weiterlesen

Sylvia Hagen, Christa Panzner
Plastik, Malerei, Grafik

„Körperhaft“ so der verbindende Gedanke der Ausstellung von Sylvia Hagen und Christa Panzner.
Wie äußern sich sinnliche Wahrnehmungen in der Verschiedenheit der Umsetzung? Diese spannende Frage steht im Zentrum der neuen Ausstellung.

Weiterlesen

Eva Arizabalaga (Barcelona), Maria Beykirch (München), Marguerite Blume-Cárdenas (Berlin), Dorothee Curio (Berlin), Carola Czempik (Glienicke), Christina Köster (Peitz), Anna Mields (Berlin), Liz Mields-Kratochwil (Berlin)

Die Ausstellung „Punkt, Linie, Fläche, Körper, Raum” findet im Rahmen des Projektes „Das andere Kapital. 20 Jahre Galerie Kunstflügel” statt. Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft; Forschung und…

Weiterlesen

Mit einer Ausstellung zum Schaffen der international bekannten Medienkünstlerin Ulrike Rosenbach eröffnet die GEDOK Brandenburg das Programm im 20. Jahr ihrer Galerie Kunstflügel. 

Ulrike Rosenbach trat 1971 mit ersten Videoarbeiten, Performances und Kunst-Aktionen an die Öffentlichkeit. Die Meisterschülerin von Josef Beuys war eine der ersten, die sich der Videokunst als Medium künstlerischer Aussage bediente. Ihr Interesse galt dabei schon…

Weiterlesen

Ulrike Kirchner
Malerei

Auf Augenhöhe geht es bei dieser Ausstellung in der Galerie Kunstflügel zu. 24 „Gesprächspartner“ werden mit ihren Porträts an den Wänden platziert, um den Dialog mit dem Publikum zu provozieren. Man schaut in die Augen adaptierter Cranach-Porträts adliger Damen aus der Zeit Luthers, ist mit allegorischen Köpfen der Weltreligionen konfrontiert und kann Augenkontakt zu diversen anonymen Zeitgenossen und deren Emotionen…

Weiterlesen

Karin Gralki, Maria-Luise Faber
Radierung, Skulptur, Plastik

Zwei Bildhauerinnen stellen gemeinsam aus. Aufbau, Rhythmus und Oberflächenstruktur der Skulpturen, Radierungen und Zeichnungen beider Künstlerinnen korrespondieren miteinander und sind doch sehr verschieden.

Weiterlesen

Elli Graetz
Grafik und Objekte

„Weg der Wandertaube“ heißt die neue Ausstellung im GEDOK-Haus Rangsdorf, die ab Sonntag, dem 14. Mai, in der Galerie Kunstflügel zu sehen ist. Dort ist Elli Graetz nicht zum ersten Mal mit ihren Arbeiten vertreten. Bereits im Herbst vergangenen Jahres war sie bei der GEDOK-Gemeinschaftsausstellung „Aufbruch – 20 künstlerische Positionen“ mit dabei.

Weiterlesen

Bettina Mundry, Grafik, Malerei und Objekt
Arne Kalkbrenner, Objekt und Plastik

Auf einige Plastiken und Bildern dominiert die Farbe Rot. Rot wie das Blut. Soll da der Titel der Ausstellung „Den Umständen entsprechend vergnügt“ provozieren? Natürlich haben sich die Malerin Bettina Mundry, Jahrgang 1959, und der Bildhauer Arne Kalkbrenner, Jahrgang 1975, mit dem Titel etwas gedacht. „Die derzeitig aktuell politische, aber auch soziale Situation…

Weiterlesen

Karin Tiefensee
Grafik und Theaterpuppen

Die Berliner Künstlerin Karin Tiefensee wird in der Galerie Kunstflügel ein Spektrum ihres Schaffens vorstellen. Dazu gehören Arbeiten wie „Unruhe“, „Frischluft“, „Spiegelung“, „Schmelze“ und „Geh du voran“ - Arbeiten, in denen sie den Farben-Tiefdruck mit Techniken wie der Collage kombiniert.

Weiterlesen

Marquerite Blume Cárdenas, Anne Françoise Cart, Corinna Dahme, Christine Düwel, Sonja Eschefel, Angela Fensch, Marianne Gielen, Elli Graetzm Karin Gralki, Ingrid Hartmetz, Christine Hielscher, Gudrun Kühne, Bettina Mundry, Ulrike Rosenbach, Cornelia Schlemmer, Gudrun Schlemmer, Jutta Schölzel, Karin Tiefensee, Heidi Vogel, Astrid Weichelt   

„Aufbruch“ heißt die neue Gemeinschaftsausstellung der GEDOK Brandenburg, in der 20 künstlerische…

Weiterlesen